Auf MissionX beim #excitingEDU in Berlin

Zwei aufregende Tage liegen hinter uns! Unser RSC Raumfahrt-Team – Steffi Jaeger, Sarah Marwede, Steffen Jauch & Lara Heinecke – machten sich am letzten Donnerstag auf den Weg nach Berlin zum LehrerInnen-Kongress #excitingEDU von Klett MINT. 

In einem 60-minütigem Workshop führten wir unsere „Join-in-MINT-SpaceShow zum ersten mal auf und präsentierten unser erprobtes Calberlaher Astronautentraining interessierten LehrerInnen aus ganz Deutschland. Dafür haben wir viele Experimente rund um die Themen Raketentechnik, Auswirkungen der Schwerelosigkeit, & Arbeiten und Leben auf der ISS durchführen lassen. Eingebettet waren diese einen Showrahmen. Ähnlich der Rocky-Horror-Picture-Show hatten alle TeilnehmerInnen eine Papiertüte, mit den nötigen Materialien, um in der Show mitwirken zu können. 

Astronautentraining beflügelt

Die TeilnehmerInnen hatten sichtlich ihren Spaß und lobten uns im Anschluss sehr. „Perfekt vorbereitet! Interaktivster Workshop! Kompetente und hilfsbereite Schülerinnen!“ hörten wir während des Feedbacks sehr gern. Wir hatten aber auch ein super Publikum. Alle waren engagiert bei der Sachen und verdienten sich zurecht ihr Astronauten-Diplom und eine Portion Astronauten-Eis!

Die TeilnehmerInnen gaben uns zudem viele Tipps und Hinweise, um unsere Show noch bessern zu machen. Auf dem Heimweg machten wir uns sofort daran. Denn bald gehen wir auf Join-in-MINT-Space-Show-Tour in der Samtgemeinde und freuen uns noch viel mehr Grundschüler mit dem Weltraum-Virus zu infizieren!